Tauchplätze am Traunsee

Der Traunsee, eingebettet zwischen Feuerkogel und Traunstein, bietet individuelles Tauchen abseits des Massen-Tauch-Tourismus. Wer nicht mit zahlreichen Tauchern den Tauchplatz teilen möchte, ist hier genau richtig. Egal ob Anfänger oder Tek-Taucher, Adventure Diving hat für jeden den richtigen Tauchplatz.

Durch die Steilen Flanken rund um den Traunsee ist das individuelle Tauchen sehr eingeschränkt. Eine geringe Anzahl von Parkplätzen oder die Ostseite, die ohne ein Boot überhaupt nicht betaucht werden kann, behindern hier das Tauchen. Adventure Diving hat die Lösung! Mit unserem Bus, oder unseren Tauchboot bringen wir sie direkt an den gewünschten Tauchplatz.

Das Tauchen im Traunsee zeichnet sich durch eine überschaubare Anzahl von Tauchern und eine sehr gute Sicht aus. Auch im Sommer haben wir Sichtweiten von 5 Metern. Jedoch gehört er zu den dunklen und kühlen Seen in Österreich. Daher sollte man für eine entsprechende Wärmeisolation und eine Taschenlampe sorgen. Wer einmal etwas vergessen hat, oder wieder einmal ein O-Ring geplatzt ist, bekommt die gewünschte Ausrüstung im Adventure Diving Shop, oder kann sie von uns leihen.

Am Fuße des Traunsteins befindet sich die Ostwand. Sie gehört mit Ihren steilabfallenden Flanken auf bis zu 160 Meter zu den eindrucksvollsten und sicher auch zu den schwieriger zu betauchenden Wänden in Österreich. Sie ist nur geübten und sicheren Tauchern vorbehalten, die auch Erfahrung im Steilwandtauchen mitbringen.

Tauchplatzuebersicht Traunsee
 
Adventure Diving

Kontakt Büro

Georg Bogdanov

+43 (0) 664/ 444 9339

Hier finden Sie uns